Verzweifelte Anhalterin schamlos in den Arsch gefickt

21 min

Oh man, das ist heute nicht ihr Tag. Da hat sich die schafre Strapsmaus extra für ihr Date hübsch gemacht und dann ist er einfach nicht erschienen. Jetzt steht sie an der Straße und weiß nicht, wie sie nach Hause kommen soll. Zum Glück kommt grad jemand vorbei, der sie mitnimmt. Das geile Luder hat sich heute richtig auf heißen Sex gefreut, also vernascht sie einfach den Fahrer. An der nächsten Ecke treiben es die beiden einfach auf der Motorhaube und die Schlampe genießt jeden seiner Stöße in ihre enge, blanke Pussy. Als er dann plötzlich seinen Kolben in ihre Arschfotze schiebt, ist sie erst ein wenig irritiert. Aber nach ein paar Stößen findet sie Gefallen daran, wie sein dicker Fickstab ihre enge Arschfotze richtig ausfüllt und lässt sich hart von hinten knallen.

Compartir Twittear