Oktoberfick nach dem Oktoberfest

20 min

Diese scharfe Blondine ist das erste mal alleine auf dem Münchner Oktoberfest. Aber das bleibt sie nicht lange, denn schnell endteckt sie einen scharfen Typen, der auch alleine unterwegs ist. Die Beule in seiner Lederhose verspricht so einiges und deswegen nimmt sie ihn direkt mit auf ihr Hotelzimmer. Dort angekommen, packt der gleich sein riesiges Teil aus und schiebt es in ihren Mund. Das Luder muss sich ganz schön anstrengen, denn sein dickes Rohr passt kaum in ihre Maulfotze. Zur Belohnung für ihre Mühe leckt ihr Lover ihre blanke Pussy richtig geil, bis sie schön nass ist. Obwohl der Saft nur so aus der Fotze läuft, passt auch hier der Schwanz kaum rein. Aber die Sau ist so geil auf ihn, dass sie sich trotzdem schön hart durchvögeln lässt, dass die Pussy nur so schmatzt und die dicken Titten nur so wackeln.

Compartir Twittear