Im Internet zum Fremdfick verabredet

56 min

Bei dieser kleinen Maus ist tote Hose, was Sex angeht. In ihrer Beziehung läuft schon lange nichts mehr und daher versucht sie online einen Mann kennenzulernen, mit dem sie Sex haben kann. Es dauert nicht lange und schon meldet sich ein gewillter Herr. Die beiden verabreden sich und im Hotelzimmer geht es sofort zur Sache. Wie sich herausstellt, ist die zierliche Maus eine richtig Blasgöttin. Immer wieder saugt sie seinen großen Schwanz tief in ihre Mundfotze, sodass er aufpassen muss, nicht zu früh zu kommen. Schließlich will ihre blanke Pussy auch noch ordentlich gefickt und gestoßen werden. Und auch ihr enges Arschloch kommt nicht zu kurz!