Gepiercte Fotze lässt sich von ihrem Freund und Stiefsohn vögeln

20 min

Man sieht der blonden Sau sofort an, dass sie ein richtig perverses Luder ist. Ihr Blick hat einfach dieses gewisse Etwas. Und ihre gepiercte Fotze schreit förmlich nach Schwanz. Aber nicht nach einem, sondern am liebsten nach zwei Schwänzen. Am liebsten die Schwänze von ihrem Freund und ihrem Stiefsohn. Die Drei sind ein eingespieltes Team und vögeln regelmässig zusammen. Nur zu zwei können die Typen ihre Freundin (bzw. Stiefmutter) so richtig befriedigen. Je härter der Fick, desto besser. Und je mehr Sperma die Schänze spritzen, desto glücklicher ist die perverse Schlampe am Ende.

Compartir Twittear