Beim Vorstellungsgespräch den Chef vernascht

11 min

Was diese kleine schwarzhaarige Sau haben will, das kriegt sie auch. Egal zu welchem Preis. Das muß ach der Chef bei einem Vorstellungsgespräch erfahren. Das Luder braucht den Job als Sektretärin. Sie hat zwar kein gutes Zeugnis und keine Referenzen, aber dafür einen hammer geilen Körper und das gewisse Etwas, was seinen Schwanz sofort hart werden lässt. Frecht wie das Luder nun mal ist, setzt sie sich breitbeinig vor ihm hin und zeigt den Typen ihre blank rasierte Fotze. Noch ehe er sich versieht, hat die Schlampe auch schon seinen dicken Schwanz in ihrem kleinen Mund. Nachdem er das Luder in allen Stellungen hart durchgevögelt hat, bekommt sie die Stelle!

Compartir Twittear